Android Update-Button funktioniert erst im nächsten Jahr wieder

0

Android Oreo Logo

Im September hatte Google bekannt gegeben, dass sie eine neue Update-Strategie fahren wollen. Wenn man auf den Update-Button in den Systemeinstellungen auf den Google Smartphones drückt, dann bekommt man sofort das Update angeboten und muss u.U. nicht mehr wie früher noch länger darauf warten.

Der Google-Softwareingenieur Elliott Hughes aktualisierte seinen ursprünglichen Beitrag, in dem er detailliert beschreibt, wie der Button den schrittweisen Rollout-Zeitplan umgehen soll, indem er Google signalisiert, dass ein Benutzer manuell ein Update angefordert hat. Ein Problem in den Google Play-Diensten „brach das Feature wieder ab“, obwohl es eigentlich behoben wurde. Dieses Problem war auf eine „API-Inkompatibilität zwischen dem System Update Code und dem Checking Code“ zurückzuführen. Der Button arbeitet nun intern für Google-Mitarbeiter, wobei das Unternehmen verspricht, „den Testprozess zu verbessern, der diese Inkompatibilität durchschlüpfen ließ“, wird aber aufgrund der Jahresplanung erst im nächsten Jahr mit einem zukünftigen Update der Google Play-Dienste der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Diese Funktion funktioniert für Pixel- und Nexus-Geräte sowie für andere Samrtphones und Tablets, die das OTA-System von Google verwenden ab 2018 dann wieder.

[Quelle: 9to5Google]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here