Android Update-Button funktioniert wieder

Android Oreo Logo

Wie jetzt zu lesen ist, soll der Android Update-Button wieder funktionieren. Google rollt derzeit ein Update für die Play Dienste aus, Version 12.2.09 ist nun die aktuellste. Und damit kehrt dann auch der Update-Button endlich unter Android 8.x Oreo zurück.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Im September mit dem Rollout von Android 8.0 Oreo versprach Google, eine neue Update-Strategie fahren zu wollen. Ein eigens eingeführter Update-Button sollte dafür sorgen, dass User ein neues Update sofort erhielten, wenn es verfügbar war. Man musste also nicht ewig warten, bis man an der Reihe war. Der Android Update-Button signalisierte Google, dass ein Benutzer manuell ein Update angefordert hat. Jedoch gab es Probleme, so dass das Feature wieder abgeschaltet werden musste. Man versprach aber, dass er in diesem Jahr wieder zur Verfügung stehen solle. Und dies scheint nun der Fall. Das Google Play Dienste Update auf Version 12.2.09 soll den Button wieder aktivieren.

Jedoch gibt es da einen Haken. Denn der neue Update-Check funktioniert nur, wenn das Endgerät auch Teil des OTA-Programms von Google ist. Sprich also Pixel-, Nexus-Geräte und auch Android One-Smartphones sind dabei. Bei anderen Herstellern könnte es da schon schwieriger sein. Denn wenn der Hersteller die Updates verteilt, dann nützt der Button rein gar nichts. Und so bleibt der Android Update-Button wohl den User der Google-Geräte vorbehalten.

Über Jörn Schmidt 16671 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*