Android Wear vs. Apple Watch

2

Nun ist also auch Apple in den Smartwatch-Markt eingestiegen. Die Apple Watch ist für mich vom Design her eine totale Enttäuschung. Vom Bedienungskonzept her könnte sich jedoch etwas neues entwickeln. Und gerade was die Gestaltung der Oberfläche bei Apple und Android betrifft, gibt es doch gewaltige Unterschiede. Und ich kann nicht behaupten, dass Apple hier gegenüber Android die Nase vorn hat. Eher scheint man bei Apple noch nicht das richtige Design gefunden zu haben.

Wenn man ehrlich ist, so wirklich wurde der Durchbruch bei den Smartwatches noch nicht geschafft. Auch Apple wird dies nicht gelingen, jedenfalls nicht mit ihrer Apple Watch. Denn noch immer krankt es an der Akkulaufzeit, diese beträgt meistens nur knapp zwei Tage. Und selbst bei Apple kommt man derzeit nur auf einen Tag. Doch das wird die Apple Jünger nicht stören, sie werden die Datenuhr wieder in Mengen kaufen als ob es kein Morgen gäbe.

Android Wear, Apple Watch

Während man bei Apple die Apps mit der Krone an der Seite starten kann, ist man bei Android Wear schon einen Schritt weiter und startet diese dort per Sprachbefehl. Dadurch sieht bei Android alles ein wenig aufgeräumter aus. Auch bei allen anderen Apps wie Stoppuhr, Wettervorhersage usw. wirkt Android Wear deutlich aufgeräumter als Apple. Vielleicht ändert sich bei den Jungs aus Cupertino ja noch etwas.

Im Moment macht Android Wear einen deutlich ausgereifteren Eindruck als die Lösung von Apple, hier kommt natürlich der Wissensvorsprung von Google gegenüber Apple was Smartwatches betrifft, zum Vorschein. Mal sehen, wie es hier so weitergeht, noch jedenfalls sehe ich in der Apple Watch keine Bedrohung für Smartwatches mit Android Wear.

Quelle: Ars Technica

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.