Apps und Dateien ganz schnell über WLAN verschicken (kein root nötig)

0

Viele haben sich sicherlich schon gefragt, ob es eine schnelle und einfach Methode gibt, wie man Dateien wie Apps, Musik oder einfach Ordner verschicken kann. Lange Zeit gab es im PlayStore nichts vernünftiges. Un vor allem war der root Zugriff immer Pflicht. Doch dank der App „Super Beam“ lassen sich die Dateien über WLAN (also eigener HotSpot) an jedes beliebige WLAN Gerät (auch IOS und Windows) verschicken – ohne den Verbrauch von Datenvolumen.

superbeam

Die meisten wissen wahrscheinlich gar nicht, wozu euer WLAN am Handy/ Tablet überhaupt fähig ist. Denn mithilfe der kostenlosen App SuperBeam lassen sich ganz einfach jegliche Dateien wie Musik, Videos, Ordner und sogar Apps extrem schnell versenden (bis zu 20 mal schneller als über Bluetooth) – und das ohne root Zugriff. Außerdem ist es egal welches Empfänger Gerät ihr habt, selbst IOS und Windows Geräte können auf die Dateien zugreifen. Doch wie funktioniert das?

Wie funktioniert das?

SuperBeam
Ziemlich schnell: Übertragung bis zu 40MB/s

Mit SuperBeam hat man gleich 2 Möglichkeiten, die Dateien zu versenden:

  • Über das selbe WLAN Netzwerk (langsam, aber einfacher zu konfigurieren)
  • Über ein WLAN HotSpot (Ohne Verbrauch von Datenvolumen, bis zu 40 MB/s Übertragungsgeschwindigkeit)

Vorgehensweise

Unsere Empfehlung ist mit dem Hotspot, da die Dateien einfach viel schneller Übertragen werden. Dabei muss sich der Empfänger mit dem WLAN HotSpot verbinden, welches SuperBeam zuvor geöffnet hat (es empfiehlt sich ein Passwort einzustellen). Sicherheitshalber könnt ihr auch Mobile Daten ausschalten.

Als erstes öffnet der Sender die App SuperBeam, entscheidet, was er senden will (z.B ein Musikstück) und wählt diese Datei aus. Nun wird gefragt, ob der Empfänger im selben Netzwerk ist. Da wir aber ein Hotspot nutzen wollen, gehen wir auf No. Nun startet der WLAN Hotspot und der (es können sogar mehrere gleichzeitig) Empfänger kann sich damit verbinden. Wer die Pro Version hat, kann die mithilfe des QR-Codes oder NFC Tags dem Empfänger den Link schicken, womit dieser die Datei herunterladen kann. Wer sie nicht hat, wischt nach rechts (Web). Unten steht eine Internetadresse, welche übrigens immer gleich ist: http://192.168.49.1:8080/ (man kann ich den Browser auch einfach 192.168.49.1:8080 eingeben). Jetzt greift der Empfänger auf das Handy zu und sieht die Datei als Link. Klickt er nun darauf, wird die Datei heruntergeladen (falls es nicht klappt, unten bei Problemlösung schauen).

Problemlösung

  • SuperBeam kann kein HotSpot öffnen: Starte selber ein Hotspot oder versuche es mit dem selben WLAN Netztwerk
  • Im Browser wird die Datei nicht heruntergeladen: Verwende einen anderen Browser. Bei IOS oder Windows Phone: Nehmt ein File Download Browser (Appstore)

Download Superbeam


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere