Archos 52 Platinum ab sofort erhältlich

0

Archos 52 Platinum Produktbild

Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, welches nicht immer die allerbeste Ausstattung haben muss, der könnte vielleicht auf das Archos 52 Platinum ein Auge werfen. Dieses ist ab sofort hierzulande im Handel erhältlich. Und kann mit einem günstigen Preis aufwarten. Andere Modelle der Konkurrenz kosten gerne das drei- oder vierfache. Dafür ist die Ausstattung dann auch eher durchschnittlich.

Der französische Hersteller Archos hat mit dem 52 Platinum ein neues Smartphone auf den Markt gebracht. Das Modell richtet sich an Einsteiger. Dafür bekommt der User ein recht großes 5,25″ Display mit HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Im Inneren werkelt ein 1,3 1,3 GHz MediaTek MT6582 Quad-Core-Prozessor, welcher von 1 GB RAM unterstützt wird. Wie ihr seht, gutes Mittelmaß. Aber dafür kann das Archos 52 Platinum mit Dual-SIM punkten. Eine Sache ist aber sehr speziell an dem Smartphone, nämlich eine neue Speicher-Technologie, welche im Mai per OTA-Update nachgereicht werden soll. Die sogenannte Fusion Storage Technologie fasst automatisch den internen Speicher mit einer mMicroSD-Karte zu einem einzigen Speicher zusammen.

Archos 52 Platinum Spezifikationen

Und das sind die technischen Spezifikationen des Archos 52 Platinum:

  • Display: 5,25″ mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Prozessor: 1,3 GHz MediaTek MT6582 Quad-Core
  • RAM: 1 GB Arbeitsspeicher
  • Speicher: 8 GB, via microSD-Karte um bis zu 32 GB erweiterbar
  • Kamera: 8 MP mit Autofokus und LED-Blitz auf der Rückseite, 2 MP kamera auf der Vorderseite
  • sonstiges: WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, Dual-SIM
  • Maße/Gewicht: 150 x 76 x 8,8 mm/ 161 g
  • Akku: 1.750 mAh
  • Betriebssystem: Android 4.4.2 KitKat

Das Archos 52 Platinum ist ab sofort für EUR 159,99 im Handel erhältlich. Das Smartphone gibt es nur in der Farbe schwarz. Für die gebotene Ausstattung ist der Preis durchaus fair. Was vielen jedoch fehlen dürfte, ist die LTE-Konnektivität. Auch hier dürfte, wie beim Phicomm Clue M, die größte Konkurrenz das Motorola Moto E und Moto G 2014 sein.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.