ASUS Android Wear-Smartwatch kommt im September

1

Und auch von ASUS dürfen wir noch in diesem Jahr eine Android Wear-Smartwatch erwarten. Die neuesten Gerüchte besagen, dass das Modell im September erscheinen soll. Und auch Preise werden jetzt genannt, diese sollen sogar teilweise nur halb so hoch sein wie von den beiden neuen Modellen LG G Watch und Samsung Gear Live. Diese beiden sind für EUR 199,00 im Google Play Store erhältlich, die ASUS Android Wear-Smartwatch soll hingegen nur zwischen 99 US-Dollar und 149,00 US-Dollar kosten.

Nach der LG G Watch und der Samsung Gear Live steht mit der Motorola Moto 360 der eigentliche Star der Smartwatches noch vor seinem Release. Und es gesellt sich dann im Spätsommer noch ein vierter Hersteller mit dazu, ASUS möchte auch bei den Wearables mitmischen.

ASUS

Eine anonyme Quelle, die angeblich mit der Materie vertraut ist, berichtet, dass ASUS die Entscheidung getroffen, den Release seiner eigenen Smartwatch auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Man möchte nämlich kein unausgereiftes Produkt auf den Markt bringen.

Bereits im März hat ASUS Vorstandsvorsitzender Jonney Shih verraten, dass ASUS extrem hohe Anforderungen an sich selbst stelle. Man arbeite an neuen Eingabemethoden, die dem kleineren Display geschuldet seien. Auch sollten die Smartwatches nur 10 Prozent des Energiebedarfs eines normales Smartphones benötigen. Das scheint den Ingenieuren wohl noch ein wenig Kopfzerbrechen zu bereiten.

Quelle: TechCrunch

1 KOMMENTAR

  1. […] Und auch von ASUS dürfen wir noch in diesem Jahr eine Android Wear-Smartwatch erwarten. Die neuesten Gerüchte besagen, dass das Modell im September erscheinen soll. Und auch Preise werden jetzt genannt, diese sollen sogar teilweise nur halb so hoch sein wie von den beiden neuen Modellen LG G W… https://www.androidicecreamsandwich.de/2014/06/asus-android-wear-smartwatch-kommt-im-september.html  […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.