Asus VivoWatch offiziell vorgestellt

Asus VivoWatch Produktbild

Bereits vor einiger Zeit ist ja die Asus VivoWatch erstmals aufgetaucht. Dabei handelt es sich nicht, wie der Name im ersten Moment vermuten lässt, um eine Smartwatch, sondern eher um einen Fitness-Tracker. Und nun wurde die Asus VivoWatch offiziell vorgestellt. Highlight des Modells ist die Akkulaufzeit. Wo andere gerade mal 1-2 Tage aushalten, soll die Akkulaufzeit hier ganze 10 Tage betragen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Asus VivoWatch ist jetzt offiziell. Bereits vor einiger Zeit gab es ja schon die ersten, kurzen Hands-On Videos des Fitness-Trackers zu bestaunen. Dieser weiß durch sein doch recht schönes Äußeres zu überzeugen. Das „Wellness-Gadget“ bietet eine fortlaufende Herzfrequenzmessung, ferner soll der Happiness Index den Träger über sein Wohlbefinden informieren. Die VivoWatch ist dank IP67-Zertifizierung auch wasserdicht. Auch ein Schlaftracking ist mit der Asus VivoWatch möglich.

Asus VivoWatch mit 10 Tagen Akkulaufzeit

Die konstante Messung der Herzfrequenz erfolgt über optische Sensoren und nennt sich VivoPulse-Technologie. Somit braucht der User nicht mal einen zusätzlichen Brustgurt tragen. Ferner wird so auch das optimale Trainingslevel für den User ermittelt und über LED’s wird angezeigt, wie effektiv das Training gerade ist.

Und das sind die technischen Spezifikationen der Asus VivoWatch:

  • Display: 128 × 128 Pixel Auflösung, Corning Gorilla Glass 3
  • sonstiges: Bluetooth 4.0, 3-Achsen-Beschleunigungssensor, optischer Herzfrequenzsensor mit ASUS VivoPulse-Technologie, UV-Sensor
  • Stromverbrauch: Bis zu 10 Tage Akkulaufzeit (bei normaler Verwendung)
  • Ladedauer: 1-2 Stunden
  • sonstiges: Bluetooth 4.0, 3-Achsen-Beschleunigungssensor, optischer Herzfrequenzsensor mit ASUS VivoPulse-Technologie, UV-Sensor, IP67-Zertifizierung
  • Stegbreite Armband: 22 mm (Standard)
  • Gewicht: 50 g

Die Asus VivoWatch soll in Kürze für den Preis von UVP EUR 149,00 im Handel erhältlich sein. Der Fitness-Tracker ist dabei mit Android und iOS kompatibel.

https://youtu.be/PcR9kLBHLa4



Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*