Asus ZenFone 3 und ZenFone 4 werden Android 8.0 O Update bekommen

ASUS ZenFone 4 Android Smartphone

Kurz nachdem die neuen Modell der Asus ZenFone 4-Reihe offiziell vorgestellt wurden, trudeln auch schon die nächsten News aus Fernost ein. Denn jetzt wird berichtet, dass die Modelle der Asus ZenFone 3- und ZenFone 4-Reihe das Android 8.0 O Update erhalten werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Beim Release der neuen Asus ZenFone 4-Reihe hat sich der chinesische Hersteller auch zu den Update-Plänen geäußert. Im speziellen wurde bestätigt, dass sowohl die Asus ZenFone 3- als auch die Asus ZenFone 4-Reihe mit Android O versorgt werden. Einen genauen Temrin nannte man nicht, doch Asus selbst sparch davon, dass alle Geräte in der zweiten Jahreshälfte 2018 mit dem Update versorgt sein würden. Dies lässt darauf schließen, dass es wohl eine ganze Weile dauern wird, bis alle Android O erhalten werden. Mit der neuen Android Version kommt dann auch eine neue Version der eigenen Benutzeroberfläche. ZenUI 4.0 wird diese heißen und neue Features App Cloning erlauben. Ferner soll die Bloatware von 35 auf 13 Apps reduziert werden. Gleiches bei Drittanbieter-Apps, statt zehn werden nur noch drei ab Werk mit an Bord sein.

Über Jörn Schmidt 16965 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*