Asus ZenFone 3 Zoom aufgetaucht

Asus ZenFone 3 Zoom Android Smartphone

Jetzt ist mit dem Asus ZenFone 3 Zoom eine Kopie des iPhone 7 Plus bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Mit dem Release des Smartphone-Modells ist auf der Anfang Januar 2017 in Las Vegas stattfindenden CES 2017 zu rechnen.

Auf der CES 2017 wird auch der Hersteller Asus unter dem Motto „Zennovation“ neue Smartphone-Modelle vorstellen. Eines davon wird das Asus ZenFone 3 Zoom sein, welches derzeit noch unter dem Codenamen ZE553KL entwickelt wird. Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist das Modell allerdings bereits vorstellig geworden, ein sicheres Zeichen dafür, dass der Release nicht mehr lange auf sich warten lässt. Optisch erinnert das Smartphone stark an ein iPhone 7 Plus, nicht zuletzt wegen der Dual-Kamera auf der Rückseite. Das Asus ZenFone 3 Zoom soll mit einem 5,5″ AMOLED-FullHD Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 625 Octa-Core-Prozessor werden, dieser soll entweder von 2 GB, 3 GB oder 4 GB RAM unterstützt werden. Dementsprechend soll es auch drei unterschiedliche Speichervarianten geben: 16 GB, 32 GB und 64 GB. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12,2 MP und 13 MP Sensoren verbaut sein, auf der Vorderseite eine 13 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 4.850 mAh besitzen. Als Betriebssystem soll Android 6.0.1 Marshmallow mit der hauseigenen ZenUI zum Einsatz kommen.

Über Jörn Schmidt 16278 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*