Asus ZenFone Selfie offiziell vorgestellt

0

Asus ZenFone Selfie Produktbild

Auf der Computex 2015 hat Asus nicht nur die neue ZenWatch 2 offiziell vorgestellt, sondern auch das Asus ZenFone Selfie. Und wie der Namen schon verrät, ist das Smartphone besonders für die Generation Selfie gedacht. Dafür soll eine 13 MP auf der Vorderseite des Geräte sorgen. Doch auch der Rest ist ordentliche Mittelklasse-Ware.

Der taiwanische Smartphone- und Tablet-Hersteller Asus hat auf der Computex im eigenen Land das Asus ZenFone Selfie offiziell vorgestellt. Das Besondere an dem Smartphone ist, dass sowohl auf der Rück- und Vorderseite eine 13 MP Kamera verbaut ist. Auch der Laser-Autofokus und eine lichtstarke f/2.0 Blende auf der Rückseite sollen für sehr gute Bilder sorgen. Auf der Vorderseite gibt es eine f/2.2-Blende mit 88 Grad Weitwinkel und einen speziellen Panoramamodus für Gruppenselfies.

Asus ZenFone Selfie Spezifikationen

Das Asus ZenFone Selfie kommt mit einem 5,5″ FullHD-Display mit 19.20 x 1.080 Pixeln (443 ppi) Auflösung. Das Display ist durch Gorilla Glass 4 geschützt. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 615 64-bit Octa-Core-Prozessor. Dieser wird je nach Ausstattung von 2 GB oder 3 GB RAM unterstützt. Die 2 GB Variante kommt mit 16 GB internem Speicher, das 3 GB Modell mit 32 GB internem Speicher. Beide sind aber via microSD-Karte erweiterbar. Dazu gibt es noch einen 3.000 mAh starken Akku. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz.

Leider hat Asus noch keine Angeben zum Preis und der Verfügbarkeit des ZenFone Selfie gemacht. Wollen wir hoffen, dass der Hersteller hier in den nächsten Tagen genauere Angaben macht. Ob das Modell dann auch hierzulande bei uns erscheinen wird, ist auch noch nicht sicher. Wenn es Neuigkeiten dazu gibt, erfahrt ihr sie rechtzeitig hier bei uns.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.