Asus ZenWatch 2 offiziell vorgestellt

Asus ZenWatch 2 Produktbild

Und da ist sie nun, die neue Asus ZenWatch 2. Wie erwartet wurde die neue Smartwatch heute offiziell vorgestellt. Und wieder setzt der Hersteller bei dem neuen Modell auf Android Wear. Die Asus ZenWatch 2 soll dabei die einiges besser machen als ihr Vorgänger. So unterstützt das Modell u.a. die neue WLAN-Funktionalität von Android Wear.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Bereits vor ein paar Tagen wurde gemunkelt, dass die Asus ZenWatch 2 auf der Computex 2015 gezeigt werden könnte. Und nun wurde sie also auch wie erwartet vorgestellt. Das neue Modell kommt in zwei Größen auf den Markt, einmal für die männliche und einmal für die weibliche Fraktion. Die Asus ZenWatch 2 ist in der größeren Variante (WI501Q) 49 x 41 mm groß, die kleinere Ausgabe (WI502Q) misst 45 x 37 mm. Die Armbänder haben einen Durchmesser von 18 Millimeter und 22 Millimeter.

Asus ZenWatch 2 mit Android Wear

Die Asus ZenWatch 2 ist nun auch nach IP67-Zertifizierung staub- und wasserdicht. Beide Modelle haben ein 2,5D Amoled-Display (Gorilla Glas 3). Im Inneren werkelt ein Qualcomm Prozessor, der noch nicht näher benannt wurde. Hier geht man aber vom Snapdragon 400 aus. Auch über die Akkukapazität ist noch nichts bekannt. Ein cooles Feature ist, dass das große Modell auch als Notfallakku für das Smartphone agieren kann.

Wie ihr seht, zur Zeit fehlen noch die genauen technischen Spezifikationen der neuen Asus ZenWatch 2 und auch deren Preis. Auch ist bisher noch unbekannt, wann die Smartwatch im Handel erscheinen wird. Ich gehe aber davon aus, dass in den nächsten Stunden hierzu noch eine Pressemitteilung erscheinen wird.



Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*