ASUS ZenWatch Making-Of

1

Auf der diesjährigen IFA wurden eine ganze Reihe neuer Smartwatch Modelle offiziell vorgestellt. So auch die ASUS ZenWatch. Für viele ist dies die schönste Smartwatch mit einem eckigen Display. Nun gibt ASUS einen Einblick in die Entstehung der Datenuhr, auf der Taiwan Designers’ Week Exhibition in Taipei gab es eine Ausstellung zum Modell in dem auch die verschiedenen Stadien der Entwicklung des Designs und der Technologie gezeigt wurden.

Die ASUS ZenWatch kommt mit einem 1,63″ AMOLED-Display mit 320 × 320 Pixel Auflösung (278ppi). Das Display wird von Gorilla Glass 3 geschützt. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 400, dazu gibt es 512 MB RAM, 4 GB internen Speicher, einen 9 Achsen Sensor sowie einen Bio Sensor. Ferner ist die Datenuhr nach IP55 zertifiziert.

ASUS, ZenWatch, ASUS ZenWatch

Nun hat ASUS auf der Taiwan Designers’ Week Exhibition einen Einblick in die Entwicklung der ASUS ZenWatch gegeben, dabei wurden verschiedene Stadien der Entwicklung gezeigt. Über erste Skizzen und Zeichnungen bis hin zu einigen Prototypen aus Plastik wurde alles gezeigt. Dies dürfte für viele sehr interessant sein.

Das ein Hersteller einen solchen tiefen Einblick in die Entstehung der Smartwatch gibt, ist ungewöhnlich. Die meisten Hersteller haben Angst, dass die Konkurrenz sich bestimmte Sachen abgucken könnte. Bei der ASUS ZenWatch hat sich also dieser ganze Prozess gelohnt, vom Design her ist dieses Datenuhr eine Augenweide. Noch ist jedoch unklar, wann sie im Handel erhältlich sein wird.

Quelle: MobileGeeks

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.