Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds Testbericht

0

Von der Firma AUKEY wurden mir die EP-T1 True Wireless Earbuds zur Verfügung gestellt. Und ich möchte mit euch natürlich meine Erfahrungen mit dem Produkt teilen. Dazu habe ich sie für mehrere Wochen einem intensiven Test unterzogen und täglich in Benutzung gehabt.

Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds

Bluetooth Kopfhörer sind ganz praktisch, schließlich braucht man kein Kabel mehr, um die Kopfhörer z.B. mit dem Smartphone zu verbinden. So auch die Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds, welche noch praktischer sind. Denn diese braucht ihr nur einzeln in eure Ohren stecken, sie sind selbst nämlich auch nicht mit einem Kabel verbunden.

Doch wie ist der Klang der Kopfhörer? Wie sind sie zu tragen? Bequem? Und wie lange ist die Akkulaufzeit der Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds? alles Fragen, die man natürlich vor dem Kauf von Kopfhörern geklärt haben will. Und dazu dient dieser Testbericht. Hier will ich euch nun verraten ob es sich lohnt, die knapp EUR 50,00 für den Kauf auszugeben.

Der Lieferumfang

Die Verpackung ist recht unspektakulär. Ihr bekommt eine kleine Pappschachtel nach Hause geschickt. In dieser findet ihr sämtliches Zubehör wie das microUSB-Ladekabel, die zwei Paar Ersatz-Ohrpolster und eine Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen sowie einen QuickStart Guide. Und natürlich das wichtigste, die Kopfhörer. Diese befinden sich in einer Ladebox, die durch einen Dreh geöffnet werden kann. Sehr praktisch.

Die technischen Daten

  • Hersteller: AUKEY
  • Modell: EP-T1
  • Funktechnologie: Bluetooth 4.2, A2DP, AVRCP, HFP
  • Treiber: 5,5 mm Durchmesser; 4 mm Höhe (pro Stöpsel)
  • Frequenzbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Mikrofon: ja
  • Sensitivität: 93 dB ± 3 dB
  • Akkus: je 60 mAh
  • Spielzeit bei 50% Lautstärke: 4 Stunden
  • Ladezeit: 2 Stunden
  • Anzahl der Ladungen im Case: 6
  • Ladezeit der Ladehülle: 2 Stunden
  • Akku des Ladecase: 800 mAh
  • Strom-Eingang: micro-USB Port

Der Test

Nach dem auspacken der Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds ging es als erstes ans pairen der Kopfhörer mit dem Smartphone. Alles ganz easy, ohne Probleme. Einfach am Smartphone die Bluetooth-Übertragung einschalten und beim linken Kopfhörers die Taste so lange drücken, bis dessen LED abwechselnd rot und grün leuchtet. Wenn alles glatt gelaufen ist, dann blinkt der linke Kopfhörer langsam grün. Der rechte Kopfhörer wird durch mehrsekündiges Drücken der Taste eingeschaltet und mit dem linken synchronisiert. Und dann kann es auch schon losgehen.

Rein mit den Kopfhörern in die Ohren. Diese sind zum Glück nicht zu klobig geraten. Pro Kopfhörer sind es nur 5 g an Gewicht und die Maße von 2,3 x 1,9 x 1,5 cm sind für normale Ohren nicht zu groß geraten. Die Verarbeitung ist solide, hier gibt es nichts zu bemängeln oder besonders zu loben.

Die Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds sitzen relativ tief in den Ohren, schön fest, so dass man keine Angst haben muss einen der Kopfhörer zu verlieren. Dank der optimalen Passform wird auch das längere Tragen nicht unangenehm. Auch joggen oder anderer Sport dürfte mit den Earbuds kein Problem darstellen.

Die Bedienung

Bei der Bedienung muss man sich erst einmal einfuchsen. Hat man es dann raus, gelingt die Bedienung der Kopfhörer ohne Probleme. Laut der beigelegten Bedienungsanleitung gibt es folgende Möglichkeiten bei der Bedienung:

  • Play / Pause: eine der Tasten kurz drücken
  • Lautstärke – lauter: rechte Taste doppelt drücken
  • Lautstärke – leiser: linke Taste doppelt drücken
  • Voriger Titel: linke Taste 2 Sekunden drücken
  • Nächster Titel: rechte Taste 2 Sekunden drücken
  • Anruf annehmen / beenden: eine der Tasten kurz drücken
  • Eingehenden Anruf abweisen: eine Taste für 1 Sekunde drücken

Der Klang

Kommen wir zum aber zum wichtigsten eines Kopfhörers, dem Klang. Die Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds klingen überraschend gut. auch wenn man natürlich für EUR 50,00 keinen Klang eines Profikopfhörers erwarten darf. Doch für den alltäglichen Gebrauch sind die wirklich vollkommen ok. Die Bässe sind gut, die Mitten sind gut und die Höhen könnten ein wenig besser sein. Auch der Dynamikumfang der Kopfhörer ist wirklich gut, da kann man bei diesen kabellosen Modellen wirklich überrascht sein. Das Klangergebnis ist aber insgesamt solide und für den Preis wirklich sehr gut.

Der Akku

In jedem Hörer ist jeweils ein 60 mAh Akku verbaut, zusammen sind das also 120 mAh. Und das ist nicht einmal wenig. Der vollständige Ladevorgang in der mitgelieferten Akkubox dauert etwa zwei Stunden. Und dann halten die Kopfhörer auch knapp vier Stunden durch. Die Akkubox hat einen 800 mAh Akku verbaut, so kann man die Kopfhörer also insgesamt sechsmal vollständig aufladen. Und so kommt man dann sogar uf eine Gesamtlaufzeit von bis zu 24 Stunden, ohne dass man eine Steckdose benötigt. Coole Sache!

Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds Fazit

Ich habe schon einige Kopfhörer durchprobiert. Auch von Aukey, wo ich auch schon die EP-B40 Bluetooth Kopfhörer ausprobiert hatte. Doch bis jetzt gefallen mir die Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds einfach am besten. Für einen relativ günstigen Preis bekommt man ein wirklich gut ausgewogenes Gesamtpaket.

Die Bedinung ist kinderleicht, der Akku hält ausreichend lange durch und auch der Tragekomfort lässt kaum zu wünschen übrig. Natürlich kann man für knapp EUR 50,00 keine High-End-Technik erwarten, braucht man aber auch nicht unbedingt. Der Klang ist für den Preis mehr als überraschend, und dann zählt in meinen Augen viel mehr. Also wer für relativ günstiges Geld gute Bluetooth-Kopfhörer sucht, der sollte sich die Aukey EP-T1 True Wireless Earbuds mal genauer ansehen!


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere