AUKEY PowerAll 3 Port und USB 3.0 A to C Cable Testbericht

0
134

AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger

Zum Abschluss meiner Tests von AUKEY-Produkten komme ich nun zum AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger und den AUKEY USB 3.0 A to C Kabeln. Beide Produkte wurden mir freundlicherweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt und werden hier ein wenig unter die Lupe genommen.

Der AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger hat, wie der Name schon sagt, drei Anschlüsse zum Aufladen von Smartphones, Tablets etc. Dabei unterstützt einer der Anschlüsse, und zwar der obere, welcher auch orange gekennzeichnet ist, die QuickCharge 3.0 Schnellladetechnologie. Die anderen beiden Anschlüsse hingegen nutzen AUKEYS AiPower-Technologie, die eine optimale Erkennung der angeschlossenen Geräte erreichen soll und somit den richtigen Ladestrom vorgeben kann. Für die beiden „normalen“ USB-Anschlüsse liegen bei einer Spannung von 5V maximal 4,8A (2x 2,4A max) an, wohin gegen der QuickCharge 3.0-Anschluss eine Ausgangsleistung von 3.6-6.5V/3A 6.5V-9V/2A 9V-12V/1.5A anliegen können. Im Lieferumfang des AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger liegen neben dem Ladegerät ein microUSB-Kabel und eine Bedienungsanleitung bei. Wie auf alle AUKEY-Produkte wird auch auf die AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger eine Garantie von 24 Monaten gewährt.

Die AUKEY USB 3.0 A to C Kabel kommen im Dreier-Set. Ihr bekommt also nicht nur ein USB 3.0 A to C Kabel, sondern eben gleich drei davon. Diese sind 1 m lang und von richtig guter Qualität. Die Kabel sind extrem robust verarbeitet und besitzen eine hochwertige Ummantelung aus Nylon, aber auch die Stecker verfügen über ein sehr schönes Metallgehäuse mit AUKEY Schriftzug. Die Kabel sind sehr dick und unterstützen USB 3.0 bzw. USB 3.1. Dadurch sind sie sehr robust, aber auch etwas steif. Hat man einmal einen Knick im Kabel, bleibt dieser dann auch dort.

Der Test

Am AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger können drei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden. Und selbst, wenn man alle drei Ports gleichzeitig benutzt, bleibt die Ladezeit eines jeden ungefähr gleich, als wenn man es alleine laden würde. Während des Ladevorgangs wird der AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger auch nicht ungewöhnlich warm und bleibt im Rahmen des üblichen. Um die Schnellladetechnologie zu nutzen, benötigt ihr auch die passenden Kabel, hier kommen jetzt die AUKEY USB 3.0 A to C Kabel ins Spiel. Die AiPower-Technologie sorgt für eine längere Lebensdauer der Akkus der angeschlossenen Geräte, da immer der richtige Ladestrom verwendet wird. So sind die Geräte vor übermäßigem Stromfluss, Überhitzung und Überladung geschützt. Hier kann man also nicht viel falsch machen. Und mit 70 x 48 x 26 mm und knapp 100 g ist das Ladeteil auch nicht übermäßig groß und schwer. Die AUKEY USB 3.0 A to C Kabel sind extrem gut verarbeitet und sehr hochwertig. Dank der Nylon-Ummantelung gibt es keine Schäden durch zu starkes knicken. Dafür sind die Kabel aber etwas steif, ist vielleicht auch nicht jedermanns Geschmack. Dieses Kabel unterstützt die USB 3.0 Technologie mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit bis zu 5 Gbps, man kann also gleichzeitig laden und extrem schnell Daten verschieben.

Fazit

Der AUKEY PowerAll 3 Port USB Wall Charger in Verbindung mit dem AUKEY USB 3.0 A to C Kabel bietet für mich die perfekte Symbiose. Drei Anschlüsse am Ladegerät bekommen dann auch drei Kabel des gleichen Herstellers. Schnelle Ladetechnologie trifft auf hochwertige, schnelle USB-Kabel. Da macht das Aufladen der Geräte doch gleich doppelt Spaß. Und wenn man unterwegs ist, dann kann man auch die AUKEY Powerbank PB-N36 zum Laden nutzen. Daumen hoch, eine klare Kaufempfehlung.




HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here