Bekommt das LG G4 direkt das Android M Update?

1

LG G4 Produktbild

Derzeit arbeitet LG nicht an einem Android 5.1.1 Lollipop Update für sein derzeitige Flaggschiff LG G4. Auch für das Flaggschiff des Vorjahres, das LG G3, ist ein solches Update derzeit nicht in Planung. So hat es jedenfalls die griechische Dependance von LG auf Facebook verkündet. Doch das muss nicht heißen, dass es kein Update geben wird.

Bevor jetzt alle LG G4 User Angst bekommen, dass sie kein Update mehr für ihr heißgeliebtes Smartphone bekommen, keine Angst, nur Android 5.1.1 Lollipop könnte ausgelassen werden. Dafür könnte es dann aber zeitnah ein Update auf Android M, oder wie es dann auch immer final heißen wird, geben. Damit könnte das LG G4 dann eines der ersten Smartphone mit Android M sein. Einer der Vorteile, wenn man mal wieder ein Modell für Google entwickelt und baut, so wie beim diesjährigen Nexus.

LG G4 eines der ersten Smartphones mit Android M?

Wenn es denn so kommen würde, wäre das für die LG G4 User natürlich der Oberhammer. Als eine der ersten dann das Android M Update zu bekommen, würde nach heutigen stand wohl nicht ganz unattraktiv sein. Hier würde sich dann die Zusammenarbeit mit Google bezahlt machen. Auch Motorola konnte davon im letzen Jahr profitieren, als man teilweise noch vor einigen Nexus-Modellen das Android Lollipop update ausrollte.

LG dürfte sich im Laufe der Nexus-Entwicklung bereits weitreichend mit dem neuen Betriebssystem von Google beschäftigen – und so auch viel Erfahrung sammeln, die sich bei der Erstellung passender Updates für das LG G4 als nützlich erweisen sollten.


1 KOMMENTAR

  1. Seit euch mal nicht all zu sicher mit eurer Theorie das Lg dises Jahr ein Nexus baut auch wenn das euer Wunschdenken ala 5,2″ ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere