Bekommt die Samsung Galaxy S6-Reihe nun doch das Android 8.0 Oreo Update?

0

Samsung Galaxy S6 Android Smartphone

Mal hü, mal hott. Nun wird gemeldet, dass die Samsung Galaxy S6-Reihe womöglich doch das Android 8.0 Oreo Update spendiert bekommen könnte. Die neuen Informationen stammen aus den USA, wo auf den Supportseiten die Rede von einem Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge Plus Android 8.0 Oreo Update die Rede ist.

„Bekommt mein Smartphone Android Oreo?“ Dies ist wohl in den letzten Wochen eine der am meisten gestellten Fragen. Und für die User der Samsung Galaxy S6-Reihe könnte die Antwort nun womöglich sogar wirklich „Ja“ sein. Zwar sollte man dem Support nicht immer zu 100 Prozent Glauben schenken, doch in diesem Fall sieht es aber wirklich danach aus. Auf der Support-Seite für jedes Gerät der Samsung Galaxy S6-Reihe steht: „T-Mobile und der Gerätehersteller haben zugestimmt, ein neues Software-Update zu unterstützen.“ Ebenfalls in großer Fettschrift geschrieben ist „Phase: Complete: Version 8.0 Oreo“. Auf einer offiziellen Support-Seite wo so etwas steht, da muss doch etwas dran sein!?

Das muss natürlich nicht heißen, dass auch hierzulande mit dem Android 8.0 Oreo Update für die Samsung Galaxy S6-Reihe zu rechnen sein muss. Vielleicht ist es nur für die USA gedacht!? Aber vielleicht erscheint es aber auch gar nicht. Wie ihr merkt, ganz schön viele „vielleicht“. Ungewöhnlich wäre das Update allemal, schließlich wäre es das vierte große Update dann. Android 5.0.2 Lollipop bekam es am 15. Februar 2016, dass Android 6.0 Marshmallow Update und am 9. März 2017 das Android 7.0 Nougat Update. Natürlich wäre es eine positive Überraschung, wenn die Samsung Galaxy S6-Reihe dennoch das Update auf Android 8.0 Oreo bekommen würde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere