Bixby-Button auf Samsung Galaxy S8, S8+, S9, S9+, Note 8 und Note 9 jetzt frei belegbar

Samsung rollt aktuell ein Update aus, mit dem man auch bei älteren Flaggschiffen der Galaxy S- und Galaxy Note-Reihe den Bixby-Button neu belegen kann.

Bixby Logo

Vor einer Woche versprach Samsung, dass man auch bei älteren Flaggschiffen den Bixby-Button frei belegen wird können. Nun ist das Update eingetroffen wird an die User der Modelle Samsung Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy S9, Galaxy S9+, Galaxy Note 8 und Galaxy Note 9 verteilt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Jedoch gibt es einen kleinen Haken beim Bixby-Remap. Denn das Update ignoriert dabei komplett den Google Assistant, diesen könnte ihr euch also nicht auf den Bixby-Button legen. Irgendwie nicht clever von Samsung gelöst, weil bestimmt viele User genau diesen Assitenten dort gesehen hätten.

Außerdem entkoppelt man den Bixby-Button nicht komplett von Bixby, Bixby ist aber immer eine Option. Folgende Einstellungen sind nach der Aktualisierung der Bixby-App nun möglich:

  • Einfaches Drücken für Bixby
    • Doppeltes Drücken für Drittanbieter-App
  • Doppeltes Drücken für Bixby
    • Einfaches Drücken für Drittanbieter-App
  • Drücken und halten für Bixby (immer)

Quelle(n):
https://www.sammobile.com/2019/02/28/samsung-bixby-key-remapping-older-flagships/

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*