BlackBerry: Das nächste Smartphone wird günstiger

0

BlackBerry Logo

Mit dem BlackBerry Priv ist das kanadische Unternehmen dank seines ersten Android Smartphone wieder voll im Fokus der User gelandet. Obwohl das Modell mit seinem Preis von knapp EUR 800,00 nicht für Jedermann erschwinglich ist, ist das Interesse an der Marker wieder spürbar gestiegen. Und BlackBerry verspricht jetzt auch, dass das nächste Smartphone günstiger wird.

Das Blackberry Priv ist ein Erfolg. Das erste eigene Android Smartphone des Herstellers hat es geschafft, die negative Bilanz des Unternehmens auszugleichen. Im letzten Quartal 2016 sollen bis jetzt insgesamt rund 700.000 Smartphones verkauft worden sein. Um noch mehr Anklang zu finden, hat BlackBerry-Chef John Chen angekündigt, dass nächste Android-Smartphone deutlich günstiger anbieten zu wollen. Trotzdem soll das Modell auch High-End-Ausstattung bieten. Ich bin mal gespannt, was uns dann erwarten wird. Zu Details oder technischen Daten des neuen Modells machte Chen allerdings noch keine Angaben. Auch einen genauen Release-Termin nannte man. Interessant dürfte sein, welchen Preis das Modell dann haben wird, deutlich günstiger heißt für mich dann ein Preis von bis zu EUR 500,00. Oder was meint ihr?



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.