BlackBerry KEYone Black Edition offiziell vorgestellt

0

BlackBerry KeyOne Black Edition Android Smartphone

BlackBerry hat heute auf der IFA 2017 ebenfalls nachgelegt und das BlackBerry KEYone Black Edition offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine aufgewertete Version des auf dem MWC 2017 Ende Februar vorgestellten BlackBerry KEYone.

Das heute vorgestellte BlackBerry KEYone Black Edition ist eine noch einmal verbesserte Version des im Frühjahr vorgestellten Smartphone-Modells. Hier und da hat der Hersteller die Spezifikationen ein wenig den aktuellen Bedürfnissen angepasst. Das BlackBerry KEYone Black Edition ist mit einem 4,5″ Display im 3:2 Format und 1.620 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt weiterhin der 2,0 GHz Qualcomm Snapdragon 625 Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier nun aber von 4 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher wurde verdoppelt und ist nun 64 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 2 TB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 12 MP Kamera mit Sony IMX378-Sensor verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera mit LED-Blitz. Der Akku hat eine Kapazität von 3.505 mAh und unterstützt Quick Charge 3.0. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 Nougat zum Einsatz. Maße und Gewicht betragen 149,3 x 72,5 x 9,4 mm bei 180 g. Ferner gehören Wi-Fi ac, Bluetooth 4.2, LTE, GPS, USB-Typ C, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss und ein Fingerabdrucksensor mit zum Lieferumfang des Smartphones. Das BlackBerry KEYone Black Edition wird ab dem 3. Quartal 2017 in Deutschland für EUR 649,00 erhältlich sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here