BlackBerry plant 2 neue Smartphones für 2018

0

BlackBerry Logo

BlackBerry plant in diesem Jahr, zwei neue Smartphones heraus zu bringen. Dies hat BlackBerry’s Chef der Geräte-Sparte jetzt in einem Interview verraten. Dabei soll eines mehr kosten als das andere. Was auch immer das heißen mag.

Eigentlich war BlackBerry ja schon tot. Der Pionier der Business-Smartphones geriet vor ein paar Jahren mächtig unter Druck. Doch als man dachte, da kommt nix mehr, zauberten sie das BlackBerry PRIV aus dem Hut. Und seitdem hat man dann doch einige Android Smartphones vorgestellt. Und auch hier war der Wechsel zu Android die richtige Entscheidung. Denn sonst wäre die Firma, die eigentlich mal RIM hieß, bereits tot. Und nun soll es also auch in 2018 weitergehen. Wenn auch nach jetzigem Stand der Dinge mit erst einmal nur 2 Smartphone-Modellen.

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir den Tastaturmarkt weiter ausbauen können“, sagte Gareth Hurn, Global Head of Device Portfolio von BlackBerry Mobile, in einem Gespräch mit Engadget. Wie genau diese beiden neuen Modelle aussehen werden, mögliche Spezifikationen – all das wurde jedoch nicht verraten. Es werde wohl jedoch kein Einsteiger-Smartphone und auch kein High-End-Smartphone werden. Dies konnte man zwischen den Zeilen lesen. In den nächsten Wochen soll es dann genauere Informationen zu BlackBerry’s 2018er Plänen geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere