BlackBerry Priv Android 7.0 Nougat Update gestrichen

BlackBerry Priv Android Smartphone

Schlechte Nachrichten für die User des BlackBerry Priv. Denn nun ist es amtlich, das Smartphone-Modell wird kein Update auf Android 7.0 Nougat erhalten. Das Update für das BlackBerry Priv wurde gestrichen.

Das BlackBerry Priv wird leider auf Android 6.0.1 Marshmallow hängen bleiben. Der Hersteller plant kein weiteres Update für das erste Android Smartphone aus dem Hause BlackBerry. Und das ist immerhin schon wieder zwei Jahre her. Dies hat Alex Thurber, General Manager of BlackBerry Mobility Solutions, nun in einem Podcast von UTB Blogs bestätigt. Der Aufwand wäre einfach zu groß gewesen. Das heißt aber nicht, dass das BlackBerry Priv keine Sicherheitsupdates mehr bekommen wird, derSupport werde nicht eingestellt. Ferner wurde auch berichtet, dass für das BlackBerry KeyONE derzeit am Android 8.0 Oreo Update gearbeitet wird. Ein Termin für den Rollout wurde aber nicht verraten.


[asa]B016J1A3H8[/asa]

Über Jörn Schmidt 15902 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*