BlackBerry Venice mit Android auf neuen Bildern geleakt

1

BlackBerry Venice Android Smartphone

Es gibt frisches Bildmaterial zum BlackBerry Venice. Erneut zeigt sich das Smartphone auf vielen Bildern. Und es wird immer ersichtlicher, dass das BlackBerry Venice das erste Android Smartphone des Herstellers werden wird. Damit dürfte der Hersteller von Business-Smartphones auch den Android Markt erobern.

Es wird immer offensichtlicher und wer bis jetzt nicht daran geglaubt hat, ja, BlackBerry wird ein Android Smartphone herausbringen! In den vergangenen Wochen gab es ja bereits zahlreiche Leaks des BlackBerry Venice genannten Modells. Es wird ein Slider mit herausziehbarer Tatstatur werden, dies wird vor allem die Freunde der physischen Tastatur erfreuen. Auf den neuen Bildern sehen wird das komplette Gerät in voller Pracht – und nun vor allem auch mal mehr von der Software. Abeer BlackBerry verändert anscheinend Android ein wenig, der App-Switcher sieht doch deutlich anders aus.

Mögliche BlackBerry Venice Spezifikationen

Das Smartphone soll mit einem Display jenseits der 5″ erscheinen, hier werden 5,4″ vermutet. Dieses soll mit WQHD und 2.560 x 1.440 Pixeln auflösen. So soll im Inneren ein Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll wohl von 3 GB RAM unterstützt werden. Auf der Rückseite des BlackBerry Venice soll angeblich eine 16 MP Kamera mit Dual-LED und OIS verbaut sein. Leider muss davon ausgegangen werden, dass das BlackBerry Venice nur in den USA erscheinen wird.

BlackBerry Venice Android Smartphone

1 KOMMENTAR

  1. Woher wiL man wissen das es nur in den usa erscheint? Wäre BlackBerry da nicht bescheuert immerhin gibt es selbst in deutschland einige intresenten an einem solchen gerät hab schon einige male gelsne das man sich das kaufen würde ich personlich kaufe mir kein blackberry mit androide das ware wie wenn man sich ne currywurst mit senf bestreicht das passt einfach nicht ausserdem ist das blackberry os viel einfacher zu bedienen und viel sicherer also warum BlackBerry da auf einmal von ihrem kozept abweicht kann ich niccht verstehen kretik an BlackBerry galt niemals dem system auser bei chip aber die haben ja keine ahnung… das system wurde immer gelobt weil es so einfach ist… die kretik an solchen geraten gab es berechtigter weise wegen der schwachen hardware aber wer einmal langer mit einem BlackBerry gearbeitet hatt weiss das das nur auf papier recht schwach ist gut in benschmarks komt man keine best werte aber es lauft alles flussig was soll mit dem passport haben sie einen schritt in die richtige richtung gemacht und da stimmen dan auch benschmarks also warum jetzt auf ein vollig ödes system setzen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here