CyanogenMod 11S auf das Nexus 5 portiert

1

Wer sein Nexus 5 mal mit dem speziell für das OnePlus One entwickelte CyanogenMod 11S ausstatten will, der hat jetzt die Chance dazu. Denn nun wurde der CyanogenMod 11S erfolgreich auf das Nexus 5 portiert. Somit sind jetzt auch die exklusiven Features des CyanogenMod für die Nexus 5 User verfügbar. Und dies könnte auch zu einer weiteren Verbreitung dieser speziellen Version führen, denn das OnePlus One gibt es ja noch nicht so zahlreich.

Mit der speziell für das OnePlus One entwickelten CyanogenMod 11S-Version gab es viele Änderungen am System. Auch neue Apps wurden mit aufgenommen. Jetzt wurde der CyanogenMod 11S für das Nexus 5 portiert, dessen User können nun ebenfalls den CyanogenMod 11S mit seinen zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten ausprobieren.

Nexus 5, CyanogenMod 11S

Der xda-developer P4R ist der Schöpfer der portierten Version für das Nexus 5. Die ROM bringt die angepasste Kamera-App sowie den neuen Sperrbildschirm mit auf das Nexus 5. Es soll wohl keinerlei Probleme mit der Portierung geben, alles soll reibungslos laufen.

Die Nexus 5 CyanogenMod 11S ROM basiert auf dem neuesten Android 4.4.4 KitKat. Wer sich mit der Materie auskennt dürfte keine Probleme mit der Installation haben. Man muss das Nexus 5 einfach via Custom-Recovery zurücksetzen und danach die Firmware flashen. Alles Wissenswerte und den Download gibt es bei den xda-developers.

Quelle: xda-developers

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.