CyanogenMod 12 mit eigener SuperUser-Anwendung

0

CyanogenMod

Es gibt Neuigkeiten zum CyanogenMod 12. Die neue Version wird auf Android 5.0 Lollipop basieren, doch das wisst ihr ja bereits. Doch nun gibt es die Nachricht, dass mit dem integrierte Privacy Guard zukünftig eine SuperUser-App überflüssig wird. Unter CyanogenMod 11 hat man ja noch auf die App SuperSU von Entwickler Chainfire zurückgegriffen. doch die CyanogenMod 12 Entwickler haben nun eine eigene Möglichkeit dafür geschaffen.

Aus einer aktuellen Meldung in der CyanogenMod Code-Review geht hervor, dass mit dem [highlight]CyanogenMod 12[/highlight] der Privacy Guard künftig dafür zuständig ist, welche Apps Root-Zugriff erhalten sollen. Damit brauchen die User der Custom ROM nicht mehr auf Dritt-Apps wie SuperSU zurückgreifen. Interessant dürfte aber sein, ob der Umfang und auch die Handhabung ähnlich leicht sein werden wie die bisherigen Lösungen. Aber bei den Jungs vom CyanogenMod kann man sich denken, dass sie keine halben Sachen machen.

CyanogenMod 12 kommt mit Privacy Guard

Für die User dürfte dies ein weiterer Schritt in Richtung Unabhängigkeit von Dritt-Apps sein. Aber nur solange, bis nicht diese komplett ausgesperrt werden. Denn eine Reihe von Usern möchte dann doch vielleicht die alte, lieb gewonnene App weiternutzen, wie eben die SuperSU. Solange der [highlight]CyanogenMod 12[/highlight] erlaubt, dass diese auch weiterhin zu nutzen sind, ist die Welt sicherlich in Ordnung.

[pullquote-left]CyanogenMod 12 Privacy Guard regelt, welche Apps Root-Zugriff erhalten[/pullquote-left]

Noch weiß man immer noch nicht, wann der [highlight]CyanogenMod 12[/highlight] erscheinen wird. Die Entwickler haben bisher kein Datum genannt, an dem es soweit ist. Lange kann es aber nicht mehr dauern, die Jungs sind eigentlich immer recht flott bei der Umsetzung einer neuen Android Version. Ich gehe mal davon aus, dass es im Januar soweit sein wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere