Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Dank Samsung Galaxy S7: Samsung kann Gewinn deutlich steigern

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Das Samsung Galaxy S7 scheint sich für den südkoreanischen Hersteller wirklich zu einem Bestseller zu entwickeln. Samsung konnte auch dank des Samsung Galaxy S7 und S7 edge den operative Gewinn im ersten Quartal 2016 im Jahresvergleich um mehr als zehn Prozent steigern.

Samsung scheint so langsam die Kurve gekriegt zu haben. Kannte das Ergebnis an Umsatz und Gewinn in den letzten Monaten nur eine Richtung, nämlich nach unten, konnte im ersten Quartal 2016 wohl endlich die erhoffte Wende geschafft werden. Wie Samsung jetzt mitteilte, konnte von Januar bis März 2016 ein bereinigter Gewinn von umgerechnet 5 Milliarden Euro erzielt werden. Der Gesamtumsatz in dem Zeitraum liegt den Zahlen zu Folge bei rund 37 Milliarden Euro. Dazu hat natürlich auch der weltweite Verkaufsstart des Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge am 11. März beigetragen. Bereits in den ersten drei Wochen vom Verkaufsstart bis Ende des Quartals konnte Samsung laut Reuters bereits 9,5 Millionen Galaxy S7 und S7 edge verkaufen. So langsam scheint also bei Samsung die Kehrtwende geschafft.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • HTC U11 Plus im GFXBench aufgetaucht
  • WhatsApp leakt versehentlich Video-Telefonie für Gruppen
  • Samsung Galaxy Note 9: Die Entwicklung läuft bereits
  • LineageOS entfernt CyanogenMod Theme Engine (CMTE)
  • Meizu MX7 in freier Wildbahn aufgetaucht
  • Lawnchair Launcher ab sofort im Play Store verfügbar
  • Nokia 7 Design-Zeichnungen aufgetaucht
  • BlackBerry Motion kommt nach Deutschland
  • Samsung Galaxy A5 2017 für 269 Euro im Angebot
  • Nokia 7 Release am 19. Oktober?
  • Kommentar verfassen