Das LG V10 kommt nicht nach Deutschland

LG V10 Android Smartphone

Jetzt ist es wohl endgültig amtlich. Das LG V10 wird zwar nach Europa kommen, aber nicht nach Deutschland. LG hat dem Verkauf in Deutschland ganz offiziell eine Abfuhr erteilt. Eigentlich schade, haben die Südkoreaner mit diesem Modell doch Mut zu etwas Neuem bewiesen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das LG V10 kommt also endgültig nicht nach Deutschland. Warum nicht, dass wollte LG nicht verraten. Die Gründe könnten vielfältig sein. Denn das Modell verkauft sich nicht so gut wie erhofft. Vielleicht scheut man weitere Kosten durch Werbung und Marketing und verzichtet deshalb auf einen hiesigen Marktstart. Außerdem hat man ja auch noch das LG G4 als Flaggschiff in petto. Wer also das LG V10 sein Eigen nennen will, der muss leider auf einen der bekannten Import-Händler zurückgreifen. Das LG V10 kommt mit einem 5,7″ WQHD-IPS Quantum-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung bei 513 ppi. Das zweite Display ist ein 2,1″ IPS Quantum Display mit 160 x 1.040 Pixeln Auflösung, ebenfalls mit 513 ppi. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core-Prozessor, hier unterstützt von 4 GB RAM. Der interne Speicher ist 64 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 2 TB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 16 MP Kamera mit Laser-Autofokus, F/1.8 Blende und OIS 2.0 verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Ferner gehören LTE-A Cat. 6, Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac, Bluetooth 4.1, NFC und USB 2.0 zum Lieferumfang.


Über Jörn Schmidt 16615 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*