Das Nexus 4 Android L Update könnte kommen

Derzeit warten alle gespannt auf das Android L Update. Wahrscheinlich auch die User des 2012er Modells Nexus 4. Obwohl offiziell nach 18 Monaten die Unterstützung von Google für ein Gerät endet, könnte es trotzdem noch das Nexus 4 Android L Update geben. Denn wie jetzt bekannt wurde, wird intern bei Google auf dem Nexus 4 Android L getestet. Dabei soll es sich um die Version LRW52G vom 21. August 2014 handeln.

Die Android L Developer Preview gibt es nicht für das Nexus 4. Daher dürften die meisten User des Smartphones wahrscheinlich auch nicht auf das Android L Update warten. Doch anscheinend plant Google wohl anders und es soll anscheinend trotzdem Android L für das Nexus 4 geben. Intern wird die Version getestet, wie im Chromium Tracker jetzt anhand von E-Mails von zwei Google-Mitarbeitern sieht.

Nexus 4, Android L

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Daher können sich also auch Nexus 4 User Hoffnungen auf Android L machen. Aber woher kommt der Google Sinneswandel? Vielleicht sind die Ansprüche der neuen Version nicht so hoch das selbst noch das Nexus 4 unterstützt wird. Oder ist Android One der Grund, denn selbst für diese vergleichsweise schwach ausgestatteten Smartphones soll es das Android L Update geben.

Daher könnte man es den Nexus 4 Usern, dessen Smartphone ja deutlich besser ausgestattet ist, schwer erklären, warum sie das Android L Update nicht bekommen sollten. Daher gehe ich davon aus, dass das Nexus 4, obwohl es älter als 18 Monate ist, trotzdem weiter von Google unterstützt werden wird.

Quelle: PhoneArena

Über Jörn Schmidt 16675 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Das Nexus 4 Android L Update könnte kommen...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*