Doogee S6000: Smartphone mit 6000 mAh Akku

0

Doogee S6000 Produktbild

Hier kommt jetzt ein Smartphone für die Fans der richtig großen Akkus. Das Doogee S6000 kommt nämlich mit einem 6.000 mAh großen Monsterakku. Damit dürfte das Modell dann sicherlich ohne Probleme über den Tag kommen. Und vielleicht sogar über den zweiten Tag. Und das beste daran, dass Doogee S6000 bekommt man schon ab August für günstige 140 US-Dollar.

Mit dem Doogee S6000 kommt das nächste Smartphone aus China, welches mit einem 6.000 mAh Akku glänzen kann. Mittlerweile, so habe ich den Eindruck, scheint dies der Standard für große Akkus zu werden. Und sicherlich wünscht sich jeder User einen solch großen Akku in seinem Smartphone. Und dabei ist das Modell dann trotzdem nur 9 mm dick. Laut dem Hersteller soll das Doogee S6000 2 Tage bei dauerhafter Extremnutzung und 40 Tage Standby ohne Zwischenladung auskommen.

Doogee S6000 Spezifikationen

Das Doogee S6000 kommt mit einem 5,5″ HD-Display mit 2,5D Curved Glass und 1.280 x 720 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der MediaTek MT6735 Quad-Core-Prozessor, dieser wid allerdings nur von 1 GB RAM unterstützt. Der interne speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera mit LED-Blitz und f/2.0 Blende verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz.

Zwei Highlights hat das Googee S6000 zu bieten. Zum ersten den monströsen 6.000 mAh Akku, der sicherlich für eine lange Laufzeit sorgen wird. und zweitens das Mediatek Pump Express-Feature, dieses sorgt dafür, dass die Ladegeschwindigkeit des Akkus verdoppelt wird. Dabei erreicht der Ladestrom bis zu 3 Ampere. Aber auch, dass das S6000 bereits mit Android 5.1 Lollipop erscheint, dürfte sicherlich von Vorteil sein. Jedenfalls bei einem Smartphone für 140 US-Dollar.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere