Essential: Große Probleme? Erste Mitarbeiter gehen

Essential PH-1 Android Smartphone

Gibt es große Probleme bei Essential? Denn noch immer wird das Smartphone Essential PH-1 nicht ausgeliefert. Dazu kommen große Probleme in der Kommunikation, keiner weiß genau was vonstatten geht. Und nun hört man auch, dass die ersten Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Man hört nichts gutes von Essential. Alles scheint drunter und drüber zu gehen bei dem Unternehmen vom Android Vater Andy Rubin. Am 30. Mai wurde das Essential PH-1 vorgestellt, Ende Juni sollte es an die ersten Vorbesteller ausgeliefert werden. Doch noch hat keiner das Smartphone erhalten. Und jetzt verlassen wohl auch die ersten Mitarbeiter das sinkende Schiff. So berichten jetzt jedenfalls die Jungs von GSMArena. Demnach sollen sowohl Brian Wallace, Marketingchef bei Essential, und auch Andy Fouché, Kommunikationschef, Essential verlassen haben. Daher kann es auch sein, dass man deswegen nichts hört. Hat sich Essential vielleicht überhoben. War man zu mutig, dann Essential PH-1 innerhalb eines Monats auf den Markt zu bringen? Schwer zu sagen, aber so wie es jetzt läuft, ist es wirklich unbefriedigend und kann so auch nicht weitergehen. Wollen wir hoffen, dass sich alles zum Guten wendet.

Über Jörn Schmidt 16978 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*