Faltbares Corning Gorilla Glass wird noch Jahre dauern

Corning Gorilla Glass 6

Corning Gorilla Glass 6

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Faltbares Corning Gorilla Glass wird noch Jahre dauern. Zu dieser Ansicht kommt John Mauro, der viele Jahre bei Corning gearbeitet hat. Ordentlicher Displayschutz für faltbare Smartphones wird also noch eine Weile auf sich warten lassen.

Mit der Vorstellung des Samsung Galaxy Fold und auch Huawei Mate X ist das Zeitalter der faltbaren Smartphones angebrochen. Die Zukunft ist da, doch beim Displayschutz für diese Smartphones entwickeln wir uns gerade zurück.

Denn noch gibt es keinen Displayschutz wie das Corning Gorilla Glass 6 für die faltbaren Geräte. Und es wird auch noch eine ganze Weile dauern. Denn noch sind die faltbaren Displays aus Kunststoff und dem entsprechend anfällig für Kratzer und Falt-Rückstände.

Corning forscht intensiv an einem faltbaren Displayschutz. Und man ist auf einem guten Weg, faltbares Corning Gorilla Glass zu entwickeln. Noch greift man aber auf eine Kombination aus Willow- und Gorilla-Glass zurück, welches 0,1 mm dünn und sich auf einen Radius von 5 mm biegen lässt.

Noch gibt es allerdings bei dieser Kombination ein kleines Problem. Denn Willow Galss wird in einer Salzlösung gefertigt, die für die verbauten Transistoren des Smartphones schädlich ist. Zukünftig fällt diese Variante dann also flach.

Doch man ist optimistisch, dass wenn sich die faltbaren smartphones durchgesetzt haben, dass es dann auch das entsprechende faltbares Corning Gorilla Glass geben wird.

Quelle(n):
https://www.macrumors.com/2019/03/05/apple-supplier-corning-foldable-glass-display/

Über Jörn Schmidt 17965 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*