Firefox Update schützt den Browser vor Meltdown und Spectre

Firefox Logo

In den letzten Tagen machten ja Meltdown und Spectre von sich Reden. Die neuen Sicherheitslücken betreffen so gut wie jedes Gerät mit einem Prozessor. Doch man kann etwas gegen die Sicherheitslücke machen, genau Updates. Und so rollt jetzt Firefox eine neue Version seines Browsers auf allen Plattformen aus.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Mit Meltdown und Spectre ist es möglich, jedes Gerät mit einem Prozessor zu hacken. Egal ob es Intel-Prozessoren sind oder auch ein Mac. Und natürlich an Smartphones und Tablets. Jetzt, das die Lücke bekannt geworden ist, rollen nach und nach Hersteller Updates aus. Am sinnvollsten ist natürlich ein aktualisierter Browser, mit dem geht man schließlich ins Internet. Ab sofort ist daher auch Firefox 57.0.4 verfügbar, das Update bringt einzig und allein den Sicherheitspatch für Meltdown und Spectre auf das jeweilige Gerät. Auch auf das Android Smartphone oder Tablet. Wer also den Firefox Browser nutzt, sollte unbedingt die neueste Version herunterladen und installieren.


Mozilla Firefox
Mozilla Firefox
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Über Jörn Schmidt 17622 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*