Frühjahrsputz bei Google+: Diese radikalen Änderungen erwarten Euch

0

Google+

Erwaten uns die Ersten Änderungen schon diese Woche?

Wie die Überschrift uns schon verrät, wird es bei Google Plus große Änderungen geben. Was genau passiert, möchten wir euch gerne hier die ersten Informationen liefern. In der Führungsposition alleine wird es wieder  einmal ein wechsel davor stehen. Laut den Informationen die zur Zeit im Internet kursieren werden vermutlich die ersten Änderungen uns schon diese Woche zum Vorschein kommen.

Google+: Die Zukunft von Fotos

Die Foto App wird auf jeden Fall in Zukunft unabhängig von Google Plus sein und wird als eigenständige App im Google Play Store veröffentlicht. Bis heute war es leider nur Möglich die Fotos  in der Google Plus Cloud zu speichern. Dies wird sich aber nun ändern und möglicherweise könnte man dann schon mit der Foto App im eigenen Google Drive speichern, was unserer Sicht aus her auch viel Logischer und Sinnvoller ist, als sie in der Google Plus Cloud zu speichern. Dazu kommt höchstwahrscheinlich auch hier eine Automatische Sicherung dazu, was auch Sinn macht seine Wertvollen Fotos sofort zu Speichern, bevor was mit dem Smartphone was passiert und die Bilder weg sind. (Denn Vorsicht ist die Mutter aller Porzellankisten).

Google+: Streams

Zudem Arbeitet Google bereits an einen neuen Dienst der sich Streams nennt. Was das genau ist, möchten wir euch hier kurz erläutern. Es handelt sich dabei um einen Newsfeed in Google Plus selber. Offiziell wurde dies aber von Google selber noch nicht bestätigt, aber alle Anzeichen im Internet deuten schon jetzt darauf hin, dass dieser Dienst mit höchster Wahrscheinlichkeit mit rein kommt. Lassen wir uns mal überraschen, was Google für uns wieder aus gekocht hat.

Google+: Führungswechsel

Wie wir schon im oberen Teil unseren Artikel bekannt gegeben haben, wird es auch vom Personal her eine wechsel geben und zwar gleich in der Chef Etage von Google Plus. Mit sofortiger Wirkung ist ab heute Bradley Horowitz für Google Plus zuständig und löst somit David Besbris als Chef des Sozialen Netzwerk ab, der leider nicht gerade sehr lange in seinem Amt war und wünschen Ihm in dem Sinne alles Gute für die Zukunft.

Google+: Hangouts

Wie die Zukunft von Hangouts aus sieht, ist im Moment noch etwas unklar. Horowitz hat aber bereits bekannt gegeben, das auf jeden Fall mit Hangouts sich was ändern muss, wobei es aber noch immer nicht ein konkreten Plan gibt wie es mit Hangouts in der Zukunft aus sieht.Auf jeden Fall muss so, oder so was geschehen, bevor es ein Ende nimmt. Wir alle würden es sicher sehr schaden finden, wenn Hangouts von der Bildfläche verschwindet und ehrlich gesagt nutze ich diesen Messenger lieber, als WhatsApp oder sonstige Messenger Dienste die es zu Zeit im Google Play Store zum downloaden gibt.

Im großen und ganzen wird es auf der Sozialen ebene von Google eine radikale Änderung geben und sind jetzt schon mal gespannt wie das ganze dann aus sieht und ob uns selber das auch alles gefällt wie Google es im bekannt gegeben hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere