„FxGuru: Movie Director“ im AppCheck

0

Im App Store kursiert seit einigen Jahren die App Action Movie FX, womit sich Specialeffects einfügen lassen. Doch für Android gab es schlicht ergreifend diese App nicht. Auch Alternativen blieben lange Zeit aus. Doch vor 2 Jahren erschien dann FxGuru: Movie Director im Play Store und kurze Zeit später im App Store von Apple. Doch taugt diese App überhaupt etwas? Und wie sieht es mit den Preisen aus? Hier zeigen wir euch die komplette App mit eigenen Videobeispielen.

fxguru

FxGuru gibt es kostenlos im Google Play Store sowie im Apple AppStore. Es lassen sich bis jetzt 90 Horror-, Sci-Fi- und Actionfilm-Spezialeffekte in Videos einfügen und mit einer Länge von bis zu 20 Sekunden. Somit könnt ihr ein langweiliges Video zu einem Hollywood Film umwandeln – so zumindest der Entwickler. Was die App wirklich taugt, seht ihr im folgendem Test.

Auswahl, Preis und erster Eindruck

In der Galerie lassen sich 90 Horror-, Sci-Fi- und Actionfilm-Spezialeffekte in kurze Video einfügen. Außerdem kann man nach dem drehen eines Videos noch Filter einfügen und einstellen, ob Hintergrundgeräusche eingefügt werden sollen. Doch leider sind nur einige Effekte Gratis, wobei es beim anschauen eines Werbevideos eine Zufällig ausgewählte App 1 Tag lang gratis gibt. Der Rest muss gekauft werden. Es lassen sich zwar durch installieren von Apps einzelne Apps gratis herunterladen, aber dies hat in unserem Test nicht geklappt. Ein Effekt kostet EUR 1,15, ein Paket mit jeweils 6 Effekten EUR 5,49 (15% günstiger) und alle 70 Effekte für EUR 22,99 (70% reduziert). Unser Erster Eindruck: Sehr viele Effekte, einige Gratis (auch sehr gute dabei), und günstige Paketpreise.

Hier nochmal alle Effekte in Kategorien:

☆ Horror: Geister, Zombies, Werwölfe, Skelette, Verrückte und mehr
☆ SciFi und Fantasy: Mechs, UFOs, Aliens, Drachen, Roboter und mehr
☆ Waffon: Pistolen, Flugkörper, Raketen, Dronen, Flammenwerfer, Atombomben und mehr
☆ Katastrophen: Tornados, Erdbeben, Meteore, Überflutungen, Blitze und mehr
☆ Tiere: Schlangen, Dinosaurier, Kakerlaken, Ratten, Bulldoggen, Bigfoot und mehr
☆ Fahrzeuge: Trucks, Autos, Helikopter, F1-Wagen, Polizeiautos und mehr
☆ Feiertage: Weihnachtsmann, Rentiere, Lebkuchenmänner und mehr

Features

Doch das was FxGuru so besonders macht, ist ihre MotionMatch™-Technologie. Damit lassen sich Effekte trotz Verwacklung oder Schwenker ohne Probleme einfügen. Im Test hat dies ziemlich gut funktioniert. Ab und zu kommt es aber zu Verrutschung, wenn ein schnell bewegtes Objekt (Flugzeug oder Auto) vorbeifliegt bzw. vorbeifährt. In den Einstellungen lässt sich die Video Qualität, Auflösung und Frame Rate (Bilder pro Sekunde) einstellen. Doch zum Freischalten der ersten beiden, muss erst mindestens ein Pro Effekt gekauft bzw. freigeschaltet werden. Übrigens lassen sich Videos auch aus der Galerie auswählen. Somit kann man dann auch 2 Effekte oder mehr zusammenfügen.

Effekt Qualität

Nun zum wichtigsten Test: Die Qualität der Effekte. Wie oben schon erwähnt, muss erst ein Pro Effekt freigeschaltet werden, damit eine hohe Qualität eingestellt werden kann. Trotzdem wirken die Effekte ziemlich realistisch, vor allem der Helikopter Absturz haben uns beeindruckt. Doch die Frame Rate hätte  etwas höher sein können.

Fazit:

Mit FxGuru lassen sich schnell coole und lustige Effekte einfügen. Viele Effekte sind gratis und somit gibt es keinen Kaufzwang. Die Aufnahmen haben so gut wie immer sehr gut funktioniert, was ihr unten sehen könnt.

Bewertung: 5/5 Punkte

Auswahl:: 5/5 Punkte

Preis: 4/5 Punkte

Effekt Qualität: 4,5/5 Punkte

Benutzeroberfläche: 5/5 Punkte

Beispiele:

https://www.youtube.com/watch?v=4LWuA9Q_yCc

FxGuru:  Movie FX Director
FxGuru:  Movie FX Director
Entwickler: Picadelic
Preis: Kostenlos+

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere