GALAXY Nexus: Neue Treiber und bereit für Android L

Mit dem GALAXY Nexus durfte vor vor drei Jahren Samsung sein zweites Nexus Smartphone für Google bauen. Ein schönes Gerät, welches schon damals ein leicht gebogenes Design hatte. Doch mittlerweile ist es älter als 18 Monate und somit wird es auch nicht mehr offiziell von Google mit Update versorgt. Einer der Gründe ist auch der verbaute Texas Instruments Chipsatz, für welchen es keine aktuellen Treiber mehr gibt.

Von Google wird es keine offiziellen Android Updates mehr für das GALAXY Nexus geben. Aber zum Glück gibt es ja noch die xda-develoeprs. Zwei Senior Members der xda-develoeprs ist es nun gelungen, neue Treiber auf dem Smartphones einzuspielen.

GALAXY Nexus, CyanogenMod

So gibt es nun eine Reihe von Verbesserungen, Video-Decoding und Encoding läuft deutlich besser als zuvor. Auch die Kamera funktioniert besser als zuvor. Die neuen Treiber bedeuten außerdem, dass das GALAXY Nexus jetzt auch für das Android L Update bereit ist.

Zwar wird es kein offizielles GALAXY Nexus Android L Update von Google geben, aber wozu gibt es denn die Community? Diese wird das Smartphone schon mit einer lauffähigen Version der dann neuesten Android Version dann ausstatten.

Quelle: xda-developers

Über Jörn Schmidt 15898 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. GALAXY Nexus: Neue Treiber und bereit für ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*