Google Assistant: Alpha-Version für Nicht-Pixel-Modelle freigegeben

Google Assistant

Jetzt macht sich der Google Assistant auch auf den Weg, die nicht-Pixel-Modelle zu erobern. Als eines der ersten Modelle soll ja angeblich das LG G6 mit dem Google Assistant ausgestattet sein. Nun wurde die Alpha-Version des digitalen Assistenten freigegeben, der erste Schritt für die Freigabe an alle User ist somit getan.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Nun scheint man bei Google den Assistant auch auf die anderen Android Geräte bringen zu wollen. Eine erste Alpha Version wurde nun freigegeben. Erste Nexus 6P und Samsung Galaxy Note 5 User berichten, dass sie jetzt die Google App in der Version 6.13 erhalten haben, wo auch der Google Assistant mit an Bord gewesen sein soll. Denn nach dem Druck auf den Home-Button erschien die Meldung: „New! You just got the Google Assistant. You´ll still be able to get instant information about what´s currently on your screen, plus more.“ Noch weiß niemand, ob dies beabsichtigt war oder nur ein Versehen. Denn eigentlich hatte niemand damit gerechnet, dass der Google Assistant so schnell auf die nicht-Pixel-Geräte kommen würde. Ich halte euch aber auf dem laufenden.

Über Jörn Schmidt 16691 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*