Google Assistant bekommt neues Design spendiert

0

Google Assistant

Google schraubt ein wenig an der Optik seines digitalen Assistenten und verpasst dem Google Assistant einen neuen Look. Alles wirkt ein wenig frischer und auch an den Farben hat man einiges geändert. Man setzt auf weniger grau und optisch erinnert alles jetzt ein wenig an den Google Assistant auf dem iPhone.

Der Google Assistant bekommt eine optische Auffrischung. Hauptsächliche betrifft die Design-Änderung den Hintergrund, der nun von Hellgrau zu Weiß wechselt. Außerdem sind die Sprechblasen nun deutlich runder als zuvor. Der Google Assistant hat jetzt wieder einen „Screenshot teilen“-Button mit an Bord, dieser war ja zwischenzeitlich mal entfernt worden. Die Vorschläge des digitalen Assistenten haben nun einen leichten 3D-Look, dies sieht deutlich moderner aus. Doch leider sind im Deutschen noch immer nicht alle Features vorhanden, die man in der englischsprachigen Version vorfindet. Hier sollte Google mal langsam wieder nachlegen. Als letztes wurde vor wenigen Tagen die Musikerkennung in den Google Assistant eingefügt, einfach „Wie heißt dieses Lied“ fragen und der Google Assistant wird dann mit Künstler, Album, Veröffentlichungsdatum, Genre und verwandten Titeln und Künstlern antworten. [Quelle: 9to5Google | via: Curved]

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.