Google auf dem MWC 2018 mit Android Go, Android One und RCS vertreten

0

Android Oreo Go Edition

Auch Google macht sich auf den Weg nach Barcelona zum MWC 2018. Dort hat man mit Android Go, Android One und RCS einige interessante Sachen in petto. Man will dort neue Geräte mit Android One und Android Oreo Go Edition und auch Informationen zum SMS-Nachfolger RCS vorstellen.

Google will den MWC 2018 dafür nutzen, sein eigenes Android und das gesamte Ökosystem drumherum stärker in den Mittelpunkt zu stellen. Dafür plant man in diesem Jahr einen deutlich größeren Auftritt als sonst. Und schon im Vorfeld hat man die Neuigkeiten angekündigt, Google will sich in Barcelona nicht verstecken. Android Oreo Go Edition und Android One werden werden einen zentralen Platz einnehmen, hierfür will man neue Geräte vorstellen. Ferner will Google Android Oreo Go Edition und Android One nicht nur in Schwellen- und Entwicklungsländern an den Mann/die Frau bringen, sondern auf allen Märkten platzieren. Und das ist auch die richtige Entscheidung.

Und auch RCS wird mal wieder ein wenig gepusht. Bereits seit sechs Jahren versucht man nun den SMS-Nachfolger in den Markt zu bringen. Nun scheint es auch diverse neue Partner und Neuheiten für RCS zu geben. Wirklich durchgesetzt hat sich der Service ja nie, oder kennt ihr jemanden, der irgendwann mal „Joyn“ genutzt hat? Schwer ist es ja eh in den Zeiten von WhatsApp und Telegram, solche Dienste an den User zu bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here