Google Chrome 73 mit Nachtmodus und neuem Download-Manager ist da

Google Chrome Logo

Google Chrome 73 ist da. Und er bringt mit dem Nachtmodus und einem neuen Download-Manager auch ein paar interessante neue Features mit.

In den nächsten Tagen wird Google eine neue Version seines Browsers Chrome ausrollen. Mittlerweile sind wir bei Version 73 angelangt. Erstmals ist offiziell dann auch der „Dark Mode“ mit an Bord. Als erstes wird macOS bedient, die anderen Betriebssysteme werden in den kommenden Wochen folgen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Neu ist ebenfalls, dass Google Chrome dann die Multimedia-Tasten der Tastaturen unterstützen kann. Dieses Feature soll erst einmal bei macOS und Windows eingeführt werden und sogar funktionieren, wenn der Browser minimiert ist.

Auch automatisches Bild-in-Bild eines Videos aus einer progressiven Web-App soll getestet werden, dieses erhält dann sein eigenes Fenster. Der Browser bekommt unter Android ebenfalls einen neuen Donwload-Manager spendiert.

Wichtig zu erwähnen ist auch, dass der Datensparmodus in Google Chrome nun mit HTTPS-Webseiten kompatibel, ferner wird in der Adressleiste eine „abgespeckte“ Webseite mit „Lite“ markiert.

Einen aktualisierten Download im Google Play Store gibt es noch nicht, der dürfte in den nächsten Stunden folgen.

Google Chrome: Sicher surfen
Google Chrome: Sicher surfen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
https://twitter.com/googlechrome/status/1105600882081714182

Über Jörn Schmidt 17953 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*