Google Chromecast: Neue Version bei der FCC aufgetaucht

Zwar hat uns Google mit dem Nexus Player gerade erst am Mittwoch eine Android Set-Top-Box vorgestellt, doch das hindert das Unternehmen nicht daran, auch den Chromecast weiter zu entwickeln. Denn nun ist bei der FCC eine neue Version eben jenes Google Chromecast aufgetaucht. Jedoch soll der neue Streaming Stick sich nicht im Funktionsumfang von der aktuellen Version unterscheiden. Ist dies also nur eine kosmetische Überarbeitung?

Seit knapp einem Jahr ist der Google Chromecast nun erhältlich. Und Google konnte mit dem HDMI-Stick einen großen Wurf landen. Sicherlich dürfte auch der günstige Preis von EUR 35,00 eine Rolle dabei gespielt haben. Zeit also für ein neues Modell.

Google Chromecast

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das nun bei der FCC aufgetauchte Modell hat die Modellnummer H2G2-42. Dieser soll nun WLAN 802.11n unterstützen und der Energiebedarf soll weiter wie bisher über den microUSB-Port kommen. Eine Kompatibilität mit dem 5 GHz-Wlan-Band soll es auch bei der neuen Version des Google Chromecast nicht geben.

Wann Google die neue Chromecast Version vorstellen und auf den Markt bringen wird, ist derzeit noch unbekannt. Anscheinend scheint es sich aber nur um ein Update des aktuellen Modells ohne technische Neuerungen zu handeln.

Quelle: FCC

Über Jörn Schmidt 16648 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Google Chromecast: Neue Version bei der FCC auf...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*