Google gibt Pläne für Google Play Games bekannt

1

In dieser Woche findet bei Google die Games Developers Conference statt. Dort wird Google natürlich auch eine Reihe von Neuerungen präsentieren. Leider war der Suchmaschinenriese im Vorfeld wohl etwas zu schnell, denn bereits jetzt sind die diversen Neuerungen zu Google Play Games bekannt gemacht worden. Geplant war das sicherlich so nicht. Trotzdem sind die Neuerungen recht interessant.

Google Play Games hat laut Google mittlerweile bereits 75 Millionen User. Dies ist eine beachtliche Zahl. Und der Dienst wächst weiter rasant. In 2013 wurde bereits die vierfache Geldsumme an Entwickler ausgezahlt als es noch 2012 der Fall war. Und auch in diesem Jahr wird es im Vergleich zu 2013 wieder eine deutliche Steigerung geben. Kein Wunder also, dass die Google Play Games nun eine Überarbeitung bekommen.

Neu sind u.a. die Game Gifts. Damit können Spieler anderen Spielern Geschenke senden. Dabei ist es unerheblich ob der Spieler in den eigenen Kreisen vorhanden ist. Google Play Games bekommt nun außerdem Unterstützung für direkte Multiplayer-Einladungen, es gibt zusätzlich 18 neue Spiele-Kategorien.

Google, Google Play Games

Das Google Play Games Unity Plugin Cross-Plattform soll zukünftig wahrscheinlich die Android Spieler auch gegen Spieler anderer Plattformen antreten lassen können. Außerdem gibt es nun für Entwickler noch verbesserte Statistiken für ihre Spiele, sowie ein verbessertes Dashboard.

Quelle: reddit

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here