Google Hangouts: Der langsame Tod beginnt im Oktober

Schon seit einiger Zweit ist bekannt, dass Google Hangouts in der jetzigen Form nicht weiter existieren wird. Das „klassische“ Hangouts wird dieses Jahr eingestellt.

Google Hangouts Logo

Google öffnet für alle User Hangouts Meet und Chat. Damit dürfte dann der Abschied von Google Hangouts nicht ganz so schwer fallen. Wenn es denn noch jemand überhaupt nutzt. Wann es genau losgeht, steht immer noch nicht fest, jetzt gibt es aber ein erstes, zaghaftes Datum.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Wie alles dann genau ablaufen wird, darüber möchte Google aber erst zu einem späteren Zeitpunkt informieren. Jetzt heißt es erst einmal, das ab Oktober 2019 wird es wohl dann ganz langsam losgehen.

Erst einmal wird es dann wohl auch nur die Benutzer der G Suite treffen. Doch wer weiß, wie lange das dann gut gehen wird und sich Google nicht doch noch entschließt, Hangouts in allen seinen Varianten einzustellen. Hangouts Meet und Hangouts Chat werden dann vielleicht doch die nächsten Opfer werden.

Quelle(n):
https://gsuiteupdates.googleblog.com/2019/01/upcoming-hangouts-service-consolidation.html

Über Jörn Schmidt 17927 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*