Google: Keine Garantie für Nexus 2 Wochen Update-Frist

0

Nexus 6 & Nexus 9 & Nexus Player

Ach was war das früher schön. Wenn Google ein Android Update angekündigt hat, dann konnte man als Nexus User sicher sein, dass man dieses bereits wenige Stunden oder ein paar Tage später bekommen hat. Und wie neidisch dann immer alle waren die ein Geräte eines anderen Herstellers hatten. Doch leider scheinen sich diese Zeiten erledigt zu haben, wenn man einem Eintrag auf der offiziellen Hilfeseite von Google liest.

Google will sich nicht mehr festnageln lassen. Wie ihr sicherlich auch schon bemerkt habt, haben dieses mal die OTA-Updates bei den Nexus Geräten doch unerfreulich lange auf sich warten lassen. Teilweise waren andere Hersteller sogar noch vor Google selbst in der Lage, die neueste Android Version an ihre User auszurollen. Bisher hatte sich Google auf die Fahnen geschrieben, alle Nexus User innerhalb von zwei Wochen mit Updates zu versorgen. Jetzt liest man dort, dass die Updates für Nexus-Geräte von Mobilfunkbetreiber abhängig sind und somit länger dauern können.

Google garantiert keine Updates mehr

Dieser neue Eintrag lässt natürlich viel Spielraum für Spekulationen. auf der einen Seite will sich Google dagegen absichern, dass Updates bei Providern durch interne Prüfungen länger dauern können. Anderseits hat Google nun aber auch nicht mehr den Druck, innerhalb von zwei Wochen wirklich das Update bereits zu stellen. Es könnte also zukünftig darauf hinauslaufen, dass z.B. die neuesten Nexus Geräte das Update als erstes erhalten, und dann später die älteren Modelle folgen.

Eigentlich müsste es sich aber nur um die OTA-Updates handeln. Denn die Factory Images der neuen Android Version lagen wirklich relativ schnell vor. Natürlich dürfte auch die immer weiter steigende Anzahl von Geräten daran schuld sein. Denn immer mehr Server-Leistung wird benötigt, um gleichzeitig an alle Nexus Geräte auszurollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.