Google Maps für Android bekommt Offline Turn-by-turn Navigation

0

Google Maps 9

Auf dieses Feature habe ich schon lange gewartet. und endlich wurde es gestern auf der Google I/O 2015 auch offiziell angekündigt. Google Maps für Android bekommt endlich eine Offline Turn-by-turn Navigation. Zwar gab es bisher auch schon eine Offline-Funktionalität bei Google Maps, diese war aber sehr rudimentär und nicht gerade überzeugend. Doch jetzt soll alles deutlich besser werden.

Jahrelang fristete die Navigationslösung unter Google Maps ein Nischen-Dasein. doch Google hat jetzt wohl ,erkannt, wie viel Potential in einer solchen Turn-by-turn Navigation steckt. Und erst recht, wenn sie auch offline verfügbar ist. Viele Hersteller wie Navigon oder TomTom lassen sich ihre Dienste ja fürstlich bezahlen. Zukünftig dürfte dann eine Offline-Navigation mit Google Maps hoffentlich dann auch so komfortabel und vor allem kostenlos sein. Der Offline-Modus von Google Maps wird sich nicht nur auf Kartenmaterial beziehen, sondern auch auf die Sprachausgabe, Infos zu Orten und Points of Interests.

Google Maps bekommt Offline-Navigation

Noch hat Google auch nicht genau verraten, wie umfangreich die Offline Lösung von Google Maps werden wird. Wird man nur wieder einzelne Kartenausschnitte herunterladen können oder wird es wie bei anderen Anbietern möglich sein, ganze Länder oder Kontinente auf seinem Gerät zu speichern? Diese Fragen müssten noch beantwortet werden. Ich gehe aber davon aus, dass Google hier bald weitere Informationen nachreichen wird.

Die Google Maps Offline Turn-by-turn Navigation soll im laufe des Jahres freigeschaltet werden. Einen genauen Termin nannte man bei Google allerdings noch nicht. Ich hoffe jedenfalls, dass es nicht mehr zu lange dauert. Denn auf dieses Feature habe ich schon lange bei Google Maps gewartet.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere