Google Messenger: Plant Google eine WhatsApp-Alternative?

0

Plant Google eine eigene WhatsApp-Alternative? Google hat ja bereits mit Hangouts eine Messenger-App im Angebot, soll wohl aber trotzdem an einem weiterem Messenger arbeiten. Und dieser soll direkt als Konkurrenz zu WhatsApp ins Rennen geschickt werden. Im Unterschied zu Hangouts soll der neue Messenger unabhängig von einem Google-Konto benutzbar sein. Laut der India Times soll dieser neue kostenlose Messenger im nächsten Jahr in Indien und Brasilien an den Start gehen.

Obwohl ja Google mit Hangouts bereits einen Messenger im Angebot hat, so richtig anstinken gegen WhatsApp konnten sie damit jedoch nicht. Grund könnte auch der Zwang eines Google-Accounts für die Nutzung des Messengers sein. Dies soll sich wohl im nächsten Jahr ändern, Google plant einen neuen Messenger.

Google, Hangouts

Den Fokus soll Google wohl auf Märkte wie Indien, Brasilien und andere Schwellenländer legen. Dies ist auch nicht verwunderlich, in Indien hat Google so gut wie keine Marktanteile und versucht dies gerade mit Android One zu ändern. Und neueste Studien belegen, dass der Subkontinent bis 2019 zum zweitgrößten Smartphone-Markt direkt nach China anwachsen soll.

Google will seinen neuen Messenger vor dem globalen Start anscheinend in Indien testen. Mit Nikhyl Singhal wurde nun ein ranghoher Google-Vertreter nach Indien geschickt um die dortige Messenger-Landschaft zu untersuchen. Singhal ist Produktmanager für Google+, Photos und Hangouts. Dies könnte also passen.

Quelle: India Times

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.