Google Nexus Foo im Benchmark gesichtet

Jetzt ist im GFXBench mit dem Google Nexus Foo ein wirklich ungewöhnliches Gerät aufgetaucht. Während wir bisher vom kommenden Nexus 6 und möglicherweise vom Nexus 8 hörten, soll das jetzt aufgetauchte Nexus Foo ein 10,3″ Display haben. Soweit, so gut. doch schon die Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln ist ungewöhnlich, kennt man sie sonst doch nur von Smartphones. Und dann gibt es noch etwas seltsames, auf dem Gerät soll nämlich Android Wear laufen.

Das jetzt aufgetauchte Google Nexus Foo ist wirklich ungewöhnlich. Schon der Name, denn dieser passt so gar nicht in die bisherige Reihe der Google Codenamen. Und dann die seltsame Auflösung und dann noch Android Wear. Könnte der Benchmark also manipuliert worden sein?

Google, Nexus Foo, Google Nexus Foo

Ferner soll das Modell angeblich auch keinen Touchscreen haben. Im Inneren soll ein 1,9 GHz NVIDIA Tegra 4 Quad-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß. Was für ein Gerät könnte es also sein? Ein Netbook?

Am Wahrscheinlichsten dürfte sein, dass es sich hierbei um einen Prototyp oder Testgerät von Google handelt. Denn das Google Nexus Foo entspricht so keinem der Geräte, welches wir in den nächsten Monaten von Google erwarten.

Quelle: PhoneArena

Über Jörn Schmidt 15898 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Google Nexus Foo im Benchmark gesichtet | Andro...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*