Google Pixel 2: Das nächste Update soll zufällige Neustarts verhindern

Google Pixel 2 Android Smartphone

Das Google Pixel 2 bekommt Update nach Update um die ganzen Probleme in den Griff zu bekommen. Und ehrlich gesagt, ich habe mittlerweile den Überblick verloren, was alles nicht funktionierte. Und nun folgt das nächste Bugfix-Update, dieses soll die spontanen Neustarts der Vergangenheit angehören lassen.

Da gibt es das nächste Problem mit dem neuen Google Pixel 2. User beklagen, dass es zu spontanen Neustarts kommt. Diese sollen scheinbar durch das LTE-Modem ausgelöst werden. Bei einem schwachem LTE-Signal soll eine Kernel Panic ausgelöst werden, die den Neustart zur Folge hat. Doch nun naht ein Fix. Googles Community-Manager teilt mit, dass in den kommenden Wochen ein entsprechendes Update verteilt werden wird. Ich vermute mal, dass es mit dem Dezember-Sicherheitsupdate ausgerollt werden wird. Anscheinend wird auch mit dem Android 8.1 Oreo Update dann ein weiteres Problem gelöst, wie Caschys Blog mitteilt. Denn die Mikrofon-Probleme des Google Pixel 2 XL sollen damit beseitigt werden. User der Developer Preview 2 berichten, dass sich die Audioqualität deutlich verbessert hat. Die beiden unteren Videos zeigen, was genau gemeint ist. Für mich hat es den Anschein, als ob Google mit dem Pixel 2 und Pixel 2 XL die User zu Beta-Testern gemacht hat. Die Qualitätskontrolle scheint komplett ausgeschaltet gewesen zu sein.

[Quelle: Google | via: Caschys Blog]

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.



Über Jörn Schmidt 15924 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*