Google Pixel 2 soll Portrait-Kamera bekommen

Google Pixel 2 Android Smartphone

Es gibt mal wieder frische News zum kommenden Google Pixel 2. Nachdem das Smartphone ja bereits vor einigen Tagen geleakt wurde, gibt es nun neue Informationen zur Kamera des Smartphones. Wie wir ja bereits wissen, wird es im Google Pixel 2 keine Dual-Kamera werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Jetzt gibt es mal wieder was zum kommenden Google Pixel 2 zu berichten. Angeblich soll das Smartphone mit einer Portrait-Kamera ausgestattet sein. Dabei soll man ebenfalls einen Portrait-Modus nutzen können, trotz nur eines Kamera-Sensors. Dazu wurden Änderungen an der Software vorgenommen, die den Bokeh-Effekt dann ausschließlich durch die Software erzeugt. Mal sehen wie gut (oder schlecht) das funktionieren wird. Das Google Pixel 2 soll mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 835 werkeln, dieser soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll wahlweise 64 GB oder 128 GB groß sein. Auf der Rückseite gibt es wieder einen Fingerabdrucksensor und die Kamera. Ferner gibt es auch ein Always On Display, eine IP68-Zertifizierung gegen Staub und Wasser sowie wird das Google Pixel 2 den drückbaren Rahmen des HTC U11 bekommen. Hier soll das Feature Active Edge heißen. Stereo-Frontlautsprecher sind ebenfalls mit an Bord. Als Betriebssystem soll Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen. Das Google Pixel 2 mit 64 GB Speicher soll 649 Dollar kosten, die 128 GB Variante soll 749 Dollar kosten, der Release findet am 4. Oktober statt.


Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*