Google Pixel 2 XL: Farb-Update, Burn-in ist normal und 2 Jahre Garantie

Google Pixel 2 XL Android Smartphone

Google will bei seinem neuen Flaggschiff Pixel 2 XL wohl retten, was beim Display noch zu retten ist. Dieses bekommt ja von allen Seiten nur Kritik. Von einem richtig schlechten Display ist sogar die Rede. Und Google will jetzt mit diversen Aktionen das Ruder rumreißen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Jetzt hat sich Mario Queiroz (VP, Product Management, Google Hardware) beim Thema Google Pixel 2 XL Display zu Wort (2)gemeldet. Bei der Farbsättigung des Google Pixel 2 XL wurde das Smartphone so entwickelt, dass man ein großes Farbspektrum nutzen kann und dennoch eine natürlichere und genauere Farbwiedergabe zu erreichen. In den nächsten Wochen wird ein Software-Update ausgerollt werden, welches einen neuen Modus für sattere Farben bringen wird. Das Thema Burn-in-Effekt, welches ebenfalls in den letzten Tagen thematisiert wurde, hält Google allerdings für normal. Der Effekt trete laut Google nicht schneller oder häufiger auf als bei der Konkurrenz. Google will die Software noch weiter verbessern, damit der Effekt seltener auftritt. Zu guter letzt gibt Google auch noch bekannt, dass das Pixel 2 und auch Pixel 2 XL eine weltweit gültige zweijährige Herstellergarantie erhalten. Das ist ja schon mal was.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

[quads id=3]

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*