Google Pixel 3 bereits mit Magisk gerootet

Das neue Google Pixel 3 wurde nun bereits gerootet. Nur zwei Tage nach dem offiziellen Start des Pixel 3 konnte via Magisk Root erreicht werden.

Google Pixel 3 Magisk
(c) John Wu

Auch das neue Google Pixel 3 wurde nun also bereits gerootet. Mit der neuesten Magisk Canary-Version 17.3-e1a65276 konnte dies geschafft werden. Diese Version ist noch einmal etwas weiter als Magisk v17.2 (beta) oder die stabile Magisk v17.1 Version.

User, die auch ihr Google Pixel 3 rooten wollen, natürlich auf eigene Gefahr, brauchen wahrscheinlich nicht mehr lange auf das Hilfsmittel warten. Magisk v17.3 wurde kürzlich in den Beta-Kanal aufgenommen, die Canary-Version wird also nicht mehr benötigt werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Der Magisk-Entwickler topjohnwu hat auch einen Changelog veröffentlicht, der einige der Details hinter den Pixel 3-spezifischen Optimierungen sowie andere Patches und Verbesserungen, die mit dieser neuesten Version vorgenommen wurden, beschreibt.

Ihr solltet aber bedenken, dass das rotten immer auf eigene Gefahr erfolgt. Die Garantie des Google Pixel 3 erlischt dabei nämlich.

Quelle(n):
https://twitter.com/topjohnwu/status/1053488124389720064

Über Jörn Schmidt 16675 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*