Google Pixel 3 und Pixel 3 XL setzen nur noch auf Gestensteuerung

Seit gestern nun ist Android 9.0 Pie erhältlich, und bei der neuesten Android Version setzt man auch schon auf die Gestensteuerung. Doch beim Google Pixel 3 und Pixel 3 XL will Google noch einen Schritt weiter gehen.

Google Pixel 3 XL Leak

Während man die Geste für Multitasking beim neuen Android 9.0 Pie noch aktivieren muss, sollen kommende Google-Smartphones nur noch mit der neuen Gestensteuerung erscheinen. Dies hat Google’s EK Chung nun in einem Interview bekannt gegeben.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

„Google is making this its primary navigation system going forward. While Pixel devices that are updated from Oreo will still see their three-button navigation by default with an option to switch to gestures, future Google phones (and any other manufacturer that wants it) will ship with only gesture navigation.“

Heißt also, dass die neue Gestensteuerung für ältere Pixel-Smartphones optional bleibt, beim kommenden Google Pixel 3 und Pixel 3 XL wird sie dann zum MUSS und das alte Layout mit den drei Buttons fällt weg. Auch andere Hersteller können dies auf Wunsch dann so machen.

Wahrscheinlich werden das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Oktober dann bereits mit Android 9.1 Pie erscheinen, wo die neue Gestensteuerung dann von Hause aus gleich fest verankert ist. Hoffentlich dann noch einmal verbessert, denn so richtig Spaß macht sie nämlich noch nicht.

PS: Ich bin jetzt auch bei Flipboard zu finden.

Quelle(n):
https://www.androidcentral.com/android-9-pie-design-philosophy-google-ek-chung-interview

Über Jörn Schmidt 16990 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*